Tranquil Treasures Forum

image

You are not logged in.

Adverts

Adverts

#1 2017-03-08 03:59:30

edithyoung
Newbie
Registered: 2017-03-08
Posts: 4
Reputation :   

adidas stan smith herren schwarz

Jeder adidas stan smith damen rosa von uns konzentriert sich hier auf den bloßen Sneaker, der in der Show auftauchte - der riesige Laufschuh, der derzeit als Yeezy Runner, Yeezy 700 Runner und der Yeezy Calabasas Runner bezeichnet wird. Zurück in 93, Adidas veröffentlicht eine laufende Schuhe namens EQT Support. Testosteron Ebenen er Unternehmen verwendet die ideale Technologie, die es hatte Zugang zu, so dass es einer der am besten laufenden Sneakers gibt. Aber Technik und Stile verwandeln sich, und schließlich wurden die Sneakers weitgehend in die Vergangenheit verlegt - und zu den Erinnerungen an diejenigen, die sie geliebt haben.
   
         In der adidas nmd runner damen Regel waren die Schuhfans aus den 1990er Jahren der ikonische Hip-Hop-Künstler Pusha T, und sobald Adidas vor einigen Jahren das EQT-Programm zurückgebracht hat, war ich dank einer Art von dreimaliger Zusammenarbeit mit ihm oder? Sie, verpackt die Trilogie mit dem aktualisierten EQT diese Vergangenheit stolpern. Dieser Sneaker debütierte mit Art Basel Miami Beachfront zu viel Fanfare, aber während in der Regel der Start war los, die drei schlagen leise begann die Arbeit an einer Sache ganz anders.
        
         Der neue adidas nmd runner herren Schuh ist der EQT Support 93/17, der so genannt wird, weil er die 1993er Version auf der EQT Support als Unterteil einsetzt, aber Updates, die es für jetzt beabsichtigt hat. Um die Idee zu starten, hat sich Adidas mit dem ästhetischen Künstler Ben Jones zusammengetan, als er die Installation bei Art Basel verwendete. Jones schuf eine neue Videoprojektion, um ein wassergebundenes Schiff zu spielen, das sich als die Aussichtsplattform für die Leistung von Pusha Testosteron-Levels (die mit dem Schnellboot angekommen) vervielfachten.
        
         Brands adidas yeezy kaufen Team mit Musikkünstlern die ganze Zeit für Aktivierungen. Trotzdem erklärte Nic Galway, VP des weltweiten Designs bei Adidas zusammen mit dem Designer des Yeezy Improve, Qasa Racer und Real Boost, dass Nike mit Jones nicht einfach für das daraus resultierende Video zusammenarbeitete, sondern um einen Eindruck zu schaffen, der bei Adidas an der Macht bleiben würde. "Ich bekomme eine große kreative Freiheit bei Adidas - ich und diesem Team - und ich bekomme auch die Freiheit, mit den Mitarbeitern zu reden und zu arbeiten. Das ist wirklich interessant, weil sie die Dinge durch verschiedene Vision sehen", erklärt Galway.

Offline

 

2017-03-08 03:59:30

AdBot
Advertisements

Adverts

Board footer

Powered by FluxBB
Hosted by PunBB-Hosting